Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
#stayhome

Sehr geehrte Angehörige und Besucher,


aufgrund der Corona-Pandemie wurden in den letzten Wochen diverse Beschränkungen etabliert, mit dem Ziel, die Ausbreitung der Infektionen zu minimieren. Darunter zählte auch das generelle Besuchsverbot.

Patienten mit Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems, des Herzkreislaufsystems oder anderer Organsysteme, welche wir hier behandeln, sind dabei besonders gefährdet.

Aus diesem Grund werden wir, im Rahmen der Deeskalation der Maßnahmen, ein strukturiertes Besuchsmanagement etablieren. Ziel ist es, dass hierbei, trotz Besuchsverkehrs, weiterhin ein möglichst hoher Schutz der Patienten und der Mitarbeiter ermöglicht wird.

Wir bitten diese Vorgaben stringent einzuhalten, damit das Gefährdungspotential minimiert wird.

Hierzu haben wir folgendes Konzept ausgearbeitet:

  • Die Besuchszeiten sind von Montag bis Freitag : 10.00- 12.00 Uhr und von 16.00- 18 Uhr und Samstag und Sonntag 10.00 -12.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr festgelegt.
  • Es werden pro Station nur 5 Besuchern zeitgleich zugelassen.
  • Es soll nur 1 Person/ Patient zu Besuch kommen. Bei folgenden Besuchen sollte die gleiche Person erscheinen.
  • Die Besuche erfolgen auf dem Zimmer des Patienten.
  • Die Besuchszeit ist auf eine halbe Stunde begrenzt, damit alle Patienten die Möglichkeit haben Besuch zu empfangen.
  • Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten ist es notwendig, dass sich die Besucher rechtzeitig auf der Station telefonisch anmelden, damit das entsprechende Besuchscluster (Zeitraum des Besuchs: Datum-Uhrzeit) reserviert werden kann.
  • Wir bitten, dass eine entsprechende Flexibilität vorgehalten wird.
  • Dahingehend melden sich die Besucher bitte bei den Mitarbeitern der Rezeption, welche dann die Besuchslisten einsehen und die Besucher einlassen.
  • Nachfolgend melden sie die Besucher auf der Station und werden zu ihren Angehörigen/ Freunden geführt.
  • Nach einer halben Stunde sollte der Besuch beendet werden, damit die nachfolgenden Besucher ohne Zeitverzug ihre Angehörigen aufsuchen können.
  • Wir bitten die Besucher nach dem Besuch die Klinik auf direktem Wege zu verlassen.
  • Es sei darauf hingewiesen, dass die Besucher beim Betreten der Klinik und während des Besuches einen Mund-Nasen-Schutz tragen (ist selbst mitzubringen).
  • Wenn die Patienten den Besuch außerhalb der Klinik empfangen, bitten wir ebenfalls darum einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, die Abstandsregeln einzuhalten und mit möglichst wenigen Personen zu erscheinen.
  • Besuche von Kindern sind innerhalb der Klinik aktuell noch nicht erlaubt.
Wir hoffen, dass im Verlaufe der nächsten Wochen diese Maßnahmen weiter angepasst werden können, so dass wieder Normalität einkehrt.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit. 

Dr. T. Stein        R. Gierczak                  M. Otto
Chefarzt            Geschäftsführer         Pflege-Therapie-Leitung

Die BDH-Klinik Greifswald
Zentrum für NeuroRehabilitation • Beatmungs- und Intensivmedizin • Querschnittgelähmtenzentrum
DIE BDH-KLINIK GREIFSWALD
Zentrum für NeuroRehabilitation • Beatmungs- und Intensivmedizin • Querschnittgelähmtenzentrum
DIE BDH-KLINIK GREIFSWALD
Zentrum für NeuroRehabilitation • Beatmungs- und Intensivmedizin • Querschnittgelähmtenzentrum
 
 
Die BDH-Klinik Greifswald
Zentrum für NeuroRehabilitation • Beatmungs- und Intensivmedizin • Querschnittgelähmtenzentrum
1
DIE BDH-KLINIK GREIFSWALD
Zentrum für NeuroRehabilitation • Beatmungs- und Intensivmedizin • Querschnittgelähmtenzentrum
2
DIE BDH-KLINIK GREIFSWALD
Zentrum für NeuroRehabilitation • Beatmungs- und Intensivmedizin • Querschnittgelähmtenzentrum
3

Willkommen in der BDH-Klinik Greifswald

Hilfe, die ankommt!

  • Aufnahme

    Aufnahme

    Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen, welche medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Behandlungen wir anbieten, damit Sie Ihren Weg zurück ins Leben finden.

  • Rehabilitation

    Rehabilitation

    Erfahrene Ärztinnen und Ärzte und qualifiziertes therapeutisches und pflegerisches Fachpersonal garantieren eine Behandlung auf hohem fachlichen Niveau.

  • Stellenangebote

    Stellenangebote

    Wir bieten unseren MitarbeiterInnen ein attraktives und freundliches Arbeitsumfeld mit anspruchsvollen Tätigkeiten.

  • Der BDH

    Der BDH

    Der BDH ist die größte deutsche Fachorganisation auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten.

  • Kontakt

    Kontakt

    Hier finden Sie unsere Kontaktdaten, ein Kontaktformular, ein Grußformular sowie die Möglichkeit, Lob, Kritik und Anregungen zu formulieren. Auch die Anreise mit dem Auto erklären wir hier.

Die BDH-Klinik Greifswald im Film

Klinikportrait

Die BDH-Klinik Greifswald ist ein ausgewiesenes Schwerpunktzentrum zur Frührehabilitation und Rehabilitation schwerst schädelhirngeschädigter Patienten und für die umfassende Behandlung querschnittgelähmter Patienten für die Region Mecklenburg - Vorpommern. 

Unsere Internetpräsenz soll Ihnen dabei helfen, sich in diesem Umfeld zurechtzufinden und eine erste Orientierung bieten. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Die BDH-Klinik Greifswald für ...

BDH-Klinik Greifswald aktuell

Informieren Sie sich über Neuigkeiten aus der Klinik Greifswald

BDH-Klinik Greifswald gGmbH • Karl-Liebknecht-Ring 26a • 17491 Greifswald • Telefon 0 38 34 / 8 71 - 0
ImpressumDatenschutz

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.