Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Informationen zum Coronavirus

04.03.2020

Anlässlich der medial stark präsenten Problematik hinsichtlich des Coronavirus (SARS-CoV-2) möchten wir Ihnen einige allgemeine Informationen präsentieren.

Informationen zum Coronavirus

Sehr geehrte Leser und Interessierte,
Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich der medial stark präsenten Problematik hinsichtlich des Coronavirus (SARS-CoV-2) möchten wir Ihnen einige allgemeine Informationen präsentieren.
Seit Anfang des Jahres besteht bei der Bevölkerung und Mitarbeitern diverser Gesundheitseinrichtungen ein hohe Verunsicherung hinsichtlich der Wertung und des Umgang mit dieser Problematik.
Die Bundesregierung hat einen entsprechenden Krisenstab etabliert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite des Bundesgesundheitsministeriums  https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html.

Auch Sie könne aktiv allgemeine Hygienemaßnahmen ergreifen, damit das Risiko einer Infektion (ähnlich wie bei Grippeerkrankungen) reduziert wird.

  • 1. Häufigeres Händewaschen: mit Wasser und Seife, gerade auch nach Kontakt mit hustenden Personen, ggf. auch desinfizieren der Hände nach dem Waschen
  • 2. Hustenhygiene: Nicht in den Raum oder in die Hand Husten, sondern in die Ellenbeuge
  • 3. Abstand zu Erkrankten halten (1-2 m, wenn möglich)
  • 4. Reinigung und Desinfektion von Flächen, welche ggf. durch andere Personen genutzt werden und auf denen sich z.B. Speichel, Sekret oder andere Körperflüssigkeiten befinden könnten
  • 5. Keine gemeinsame Benutzung von Besteck, Gläsern o.a.

Prinzipiell sind dies Maßnahmen, welche auch bei einer Grippewelle zur Anwendung kommen.
Lassen Sie sich vor Reisen mit dem aktuellen Nordhalbkugelimpfstoff gegen Influenza impfen. Eine Influenza-Impfung kann zur Vermeidung unnötiger Verdachtsfälle beitragen.


Personen, welche eine Reise ins Ausland planen, können sich vor der Abreise u.a. auf der Website des Robert-Koch-Institutes
(Siehe auch: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_Poster_Flughafen_FFM.pdf
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html)
informieren.

Weiterführende Informationen (z.B. Ursache des Ausbruchs, Krankheitszeichen, Behandlungs-möglichkeiten, u.v.m.) werden unter nachfolgendem link differenziert und verständlich dargestellt.
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Über den BDH Bundesverband Rehabilitation

Der BDH, der große deutsche Sozialverband und Klinikträger, ist führend auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Der BDH bietet soziale und sozialrechtliche Beratung und professionelle Vertretung vor Behörden und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung an.

Der BDH hat in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitation Pionierarbeit geleistet und Einrichtungen gegründet, die bis heute Maßstäbe setzen und von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungen und Versorgungsämtern sowie der Bundesanstalt für Arbeit in Anspruch genommen werden. In der Trägerschaft des BDH befinden sich heute fünf über ganz Deutschland verteilte neurologische Kliniken in Braunfels (Hessen), Elzach (Baden-Württemberg), Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern), Hessisch  Oldendorf (Niedersachsen) und Vallendar (Rheinland-Pfalz) . Dazu kommen die BDH-Klinik Waldkirch für Chirurgie und Innere Medizin, das Rehabilitationszentrum für Jugendliche in Vallendar und das BDH-Therapiezentrum Ortenau mit Standorten in Offenburg und Gengenbach. 

Die stationäre neurologische Rehabilitation in den BDH-Kliniken nimmt einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Leistungsangebotes des BDH ein, um Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer und geriatrischer Krankheit Unterstützung auf dem Weg zurück ins Leben zu bieten.

BDH-Klinik Greifswald gGmbH • Karl-Liebknecht-Ring 26a • 17491 Greifswald • Telefon 0 38 34 / 8 71 - 0
ImpressumDatenschutz

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.