Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
BDH-Klinik-Hessisch-Oldendorf

Oberärztin/ Oberarzt für das Querschnittgelähmtenzentrum

Die BDH-Klinik Greifswald ist ein Akutkrankenhaus sowie eine Frührehabilitationsklinik mit 156 Betten. Wir sind das erste Schwerpunktzentrum des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern für die umfassende Behandlung querschnittgelähmter Patienten und Schwerpunktzentrum zur Frührehabilitation und Rehabilitation schwerst Schädel-Hirn-geschädigter Patienten für die Region Vorpommern. Für unseren speziellen Behandlungsauftrag haben wir ein überregionales Einzugsgebiet, sodass auch Patienten aus angrenzenden Bundesländern und dem Ausland behandelt werden. Aktuell verfügt unser Querschnittgelähmtenzentrum über 70 Betten sowie Behandlungsmöglichkeiten auf der hauseigenen Intensivstation. Es werden Patienten mit angeborener und erworbener traumatisch- oder erkrankungsbedingter Rückenmarkschädigung stationär, teilstationär oder ambulant von einem multiprofessionellen Team betreut. Das Behandlungsspektrum umfasst die Akut- und Erstbehandlung bei frisch eingetretener Querschnittlähmung, die lebenslange Nachsorge und die Komplikationsbehandlung. Hierzu zählen u. a. die spinale Spastik, Druckgeschwüre, Schmerzen und neuro-urologische Probleme. Jährlich werden in der Abteilung ca. 170 Patienten mit einer frisch erworbenen Querschnittlähmung behandelt, sämtliche moderne diagnostische Methoden stehen im Haus selbst oder in der benachbarten Universitätsmedizin Greifswald für unsere Patienten zur Verfügung. Neben stationären Behandlungsmöglichkeiten betreuen wir unsere Patienten ambulant im Rahmen unserer paraplegiologischen und neuro-urologischen Fach- und Spezialsprechstunden. Eine Beratungsstelle für Darmfunktionsstörungen und Sexualität ist ein weiterer Schwerpunkt in unserer ganzheitlichen Behandlung. Zur Verstärkung unseres multidisziplinären Teams im Querschnittgelähmtenzentrum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Oberärztin/-arzt aus den Bereichen: Innere Medizin oder Allgemeinmedizin in Vollzeit oder auch in Teilzeit.

Ihr Profil

Sie sind Facharzt und arbeiten in Ihrem Gebiet unabhängig. Sie haben Interesse, Ihr medizinisches Spektrum zu erweitern und an der komplexen paraplegiologischen Behandlung von Menschen mit Querschnittlähmung aktiv mitzuarbeiten. Darüber hinaus möchten Sie Ihre fachspezifischen Fähigkeiten und Fertigkeiten in diese Behandlung einbringen und sich die Spezifika Querschnittgelähmter aneignen. Ihr Ziel ist es, die Diagnostik und Therapie unserer gemeinsamen Patienten eigenverantwortlich und selbstständig festzulegen, zu koordinieren und ggf. selbst durchzuführen. Dabei haben Sie den ganzheitlichen Behandlungsansatz der Querschnittgelähmtenbehandlung im Blick. Im Rahmen der Weiterbildung von Assistenzärzten möchten Sie aktiv mitwirken und junge Kollegen bei der täglichen Arbeit unterstützen. Die multidisziplinäre Arbeit in einem großen Behandlungsteam macht Ihnen Freude.

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Facharztausbildung,
  • Teilnahme an der Weiterbildung der Assistenzärzte, ggf. Wunsch zum Erwerb einer eigenen Weiterbildungsermächtigung in Ihrem Fachgebiet,
  • hohes Engagement in der Betreuung unserer Patienten,
  • Wunsch zur aktiven Teilnahme an der Mitgestaltung und Erweiterung des Querschnittgelähmtenzentrums,
  • eine vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen,
  • hohe fachliche und soziale Kompetenz,
  • Teilnahme am Dienstplanmodell der Klinik,
  • Interesse und Freude an interdisziplinärer langzeitiger Patientenbetreuung.


Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem ausgewiesenen Schwerpunktzentrum,
  • ein praxisorientiertes und interdisziplinär ausgerichtetes Aufgabengebiet,
  • eine Vergütung, die sich am Tarifvertrag des Marburger Bundes für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (TV Ärzte TDL) orientiert und zusätzlich eine betriebliche Altersvorsorge,
  • intensive Unterstützung in der Einarbeitungsphase,
  • eine unbefristete Festanstellung sowie geregelte, familienfreundliche Arbeitszeiten in Vollzeit oder auch in Teilzeit
  • gutes Arbeitsklima, geprägt durch kollegialen Umgang,
  • Möglichkeit zur verantwortungsvollen Mitgestaltung der weiteren Entwicklung des Querschnittgelähmtenzentrums,
  • hochmoderne diagnostische Möglichkeiten,
  • eine individuelle Förderung in Form von in- und externer Fortbildung,
  • 10 Tage bezahlter Fortbildungsurlaub im Jahr und Beteiligung an den Kosten,
  • auf Wunsch Mithilfe bei der Wohnraumbeschaffung bzw. Erstattung von Umzugskosten.

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

  • Dr. med. Torsten Stein

    Torsten Stein
    Ärztlicher Direktor und Chefarzt
    • Neurologie
    Karl-Liebknecht-Ring 26a
    17491 Greifswald
    Telefon0 38 34 / 8 71 - 201
    E-Mail
  • Dr. med. Jörn Bremer

    Jörn Bremer
    Ltd. Oberarzt und Facharzt
    • Urologie
    Karl-Liebknecht-Ring 26a
    17491 Greifswald
    Telefon0 38 34 / 8 71 - 233
    E-Mail

Bewerbungsadresse

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern auch per E-Mail.

BDH-Klinik Greifswald gGmbH • Karl-Liebknecht-Ring 26a • 17491 Greifswald • Telefon 0 38 34 / 8 71 - 0
ImpressumDatenschutz