Direkt zum Inhalt Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
TitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbild
 

Wirtschaftsminister Harry Glawe besucht BDH-Klinik Greifswald

29.03.2017

Wirtschaftsminister Harry Glawe besucht BDH-Klinik Greifswald

Am vergangenen Freitag besuchte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern die BDH-Klinik. Anlass war die Übergabe eines Fördermittelbescheides an genres- Gesellschaft für nachhaltige Regionalentwicklung und Strukturforschung e.V. im Rahmen des Projektes „Health and Care Office“ (HCO). Zentraler Bestandteil der täglichen Arbeit von Genres ist die Integration zugewanderter Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen. Genres unterstützt Menschen mit Migrationshintergrund beim beruflichen Wiedereinstieg und ermöglicht ihnen Bildungschancen. Neben der Übergabe des Fördermittelbescheides wurde ein Kooperationsvertrag zwischen der BDH-Klinik Greifswald und Genres unterzeichnet.
Nach einem Klinikrundgang durch das Querschnittgelähmtenzentrum der BDH-Klinik und Gesprächen mit Mitarbeitern zeigte sich der Minister sehr beeindruckt von der hier geleisteten Arbeit und betonte die enorme Wichtigkeit solcher Kliniken für die Patienten in Mecklenburg Vorpommern.

Minister Glawezoom
 

Über den BDH Bundesverband Rehabilitation

Der BDH ist die größte deutsche Fachorganisation auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Weiterhin bietet der BDH rechtliche Beratung und professionelle Vertretung vor Behörden und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung an. Die stationäre neurologische Rehabilitation nimmt einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Leistungsangebotes des BDH ein, um Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer und geriatrischer Krankheit Unterstützung auf dem Weg zurück ins Leben zu bieten.

Der BDH hat in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitation Pionierarbeit geleistet und Einrichtungen gegründet, die bis heute Maßstäbe setzen und von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungen und Versorgungsämtern sowie der Bundesanstalt für Arbeit in Anspruch genommen werden. In der Trägerschaft des BDH befinden sich heute fünf über ganz Deutschland verteilte neurologische Kliniken. Dazu kommen das Rehabilitationszentrum für Jugendliche in Vallendar und das Neurologische Therapie- und Beratungszentrum Offenburg.

 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
 

BDH-Klinik Greifswald gGmbH • Karl-Liebknecht-Ring 26a • 17491 Greifswald • Tel. +49(0) 3834 / 871-0 • E-Mail